Etwas andere Behandlung – Film über Alltagsrassimus

Etwas andere Behandlung – Film über Alltagsrassimus
Mittwoch | 14. März 2018 | 19:00 Uhr


Der Dokumentarfilm befasst sich mit dem Alltagsrassismus. Menschen erzählen von Situationen
in denen sie rassistische Erfahrungen gemacht haben.
Dabei wollen sie kein Mitleid erzeugen, sondern zeigen, dass
Rassismus nicht immer von der Absicht her zu definieren ist,
sondern von der Wirkung wie es beim Betroffenen ankommt.