Camille Thomas & WDR Sinfonieorchester | Bielefeld

Camille Thomas & WDR Sinfonieorchester | Bielefeld
Donnerstag | 30. April 2020 | 20:00 Uhr


Camille Thomas – Cellist & WDR Sinfonieorchester

30.04.2020
Bielefeld, Rudolf-Oetker-Halle
Einlass: 19 Uhr
Start: 20 Uhr

TICKETS sind ab dem 01.07.2019 erhältlich unter http://www.eventim.de und bei folgenden Vorverkaufsstellen: KON-Ticket, Bahnhofstr. 28 – LOOM 0521 – 66 100 • Tourist-Info Rathaus, Niederwall 23, 0521 – 51 69 98 • Neue Westfälische, Niedernstr. 21-27, 0521 – 55 54 44 • Westfalenblatt, Obertorwall 24, 0521 / 52 99 64-0 | SCHÜLER und STUDENTEN zahlen in allen Preiskategorien 15 Euro an der Abendkasse. | ABOS für sechs Konzerte ab sofort unter 0251-2013221 oder unter bielefeld@schoneberg.de

So schön traurig

E-Moll! Die Tonart der Trauer, Zärtlichkeit und Melancholie zieht sich durch beide Werke, die das WDR Sinfonieorchester Köln dieses Mal für seinen alljährlichen Auftritt in der Oetkerhalle ausgeuscht hat. Elgars berühmtes Cellokonzert und Tschaikowskys Schicksalssinfonie stecken voller Tragik und Abschiesstimmung, mit großen Melodien und spätromantischen Gefühlsüberschwang. Wie geschaffen für die charismatische französisch-belgische Senkrechtstarterin Camille Thomas, die sich als Meisterin der Klangfarben einen namen gemacht hat.

Programm: Elgar Cellokonzert e-Moll op. 85 | Tschaikowsky 5. Sinfonie e-Moll op. 64Fotocredit: Dan Carabas


Was heute noch los ist...