Die Außenseiterbande, Regie: Jean-Luc Godard

Die Außenseiterbande, Regie: Jean-Luc Godard
Freitag | 11. Oktober 2019 | 20:30 Uhr


OT: Bande à part
F 1964 // 97 Min. / 16mm / DF / s/w
Mit Anna Karina, Sami Frey, Claude Brasseur, Louise Colpeyn u.a.
Musik: Michel Legrand

Die Dänin Odile ist Au-Pair in Paris und entdeckt in dem Schrank ihrer wohlhabenden Arbeitgeberin sehr viel Bargeld. Dies erzählt sie ihrem Bekannten Franz, den sie in einem Englischkurs kennengelernt hat. Dieser stellt ihr daraufhin seinen Freund Arthur vor, mit dem er schon länger von einem luxuriösen Leben in Amerika träumt. Sie gewinnen das Vertrauen von Odile und planen gemeinsam, das Geld zu stehlen…

„Godard widmet sich mit diesem Film in parodistischer Form der amerikanischen Pulp-Kultur und dem B-Movie. Vorlage des Films ist ein Trivialroman, dessen Plot mit einer erzählten Zeit von mehreren Monaten er in seinem Drehbuch auf drei Tage verdichtet. Der Film wurde in nur 25 Tagen gedreht. Bemerkenswert ist das Tempo, in dem die Protagonisten durch die Gegend rasen: im Auto mit offenem Verdeck oder zu Fuß in der Rekordzeit von 9 Minuten und 43 Sekunden durch den Louvre. Sie brechen einen angeblichen Rekord von 9 Minuten und 45 Sekunden eines Jimmy Johnson. Dieser neue Rekord wurde 40 Jahre später im Film Die Träumer von Bernardo Bertolucci mit 9 Minuten und 27 Sekunden gebrochen.“ wiki


Was heute noch los ist...